Wir haben für euch die World of Coffee in Amsterdam besucht. Auf der World of Coffee werden regelmässig die wichtigsten Neuheiten der Kaffeebranche präsentiert und die internationale Szene findet zusammen. Zahlreiche Cuppings von Rohkaffeehändlern aber auch viele Kaffeebauern welche direkt aus dem Ursprung für die Messe anreisen präsentieren ihre Kaffees. Ideal für uns, um die neusten Muster und Raritäten zu entdecken. Neben zahlreichen Kaffees zeigen auch die Kaffeemaschinenhersteller und Zubehörlieferanten ihre neusten Entwicklungen.

Neben der Messe findet das eigentliche Highlight statt. Die Barista Weltmeisterschaften 2018. Hier treffen die jeweiligen nationalen Champions aller Länder aufeinander und der Weltmeister wird ermittelt. Alle Teilnehmer haben 15 Minuten Zeit, ihre Show zu präsentieren welche dann von einer Mehrköpfigen Jury beurteilt wird. Dieses Jahr gab es zwei Sensationen, zum ersten mal in der Geschichte der Meisterschaften hat eine Frau (Agnieszka Rojewska aus Polen) den ersten Platz belegt. Sicher ein sehr guter Impuls für die ganze Branche. Für die Schweiz noch viel bedeutender ist aber der 3. Platz vom Schweizer Teilnehmer Mathieu Theis. Mathieu erreichte die bisher beste Platzierung welche ein Schweizer je bei den Baristameisterschaften erreicht hat. Wir gratulieren ihn vom ganzen Herzen!